• Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
  • Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns an: 
    +1 (800) 472-4508

    Branchen

    Durch die Zunahme der mechanischen Stärke, Änderung des Molekulargewichts, Verbesserung der Temperatur- oder chemischen Beständigkeit Ihrer Polymere können Sie die Anzahl der Märkte, wie u. a. den Medizin-, Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Halbleiter-, Bau- und Nukleartechnikmarkt, erhöhen, in denen Sie Ihre Polymere verkaufen.

    Anwendungen zur Polymermodifizierung

    Geformte Teile

    Spritzgegossene, blasgeformte oder extrudierte Teile, die aus einer Reihe von Polymerwerkstoffen (einschließlich PEs, PLA, PVDF, UHMWPE, PVC, EVA, EPDM, SBR, Nylon, Naturkautschuk und anderen Polymeren) hergestellt werden, können mit Bestrahlung vernetzt werden, um die Eigenschaften, wie ihre Temperaturstufen, mechanischen Eigenschaften, Beständigkeit gegenüber ESCR (umweltbedingte Spannungsrissbildung) und chemische Lösemittel oder andere Eigenschaften zu verbessern. Dichtungen, Dichtringe, O-Ringe, PPTC-Vorrichtungen, Schläuche, Katheterschläuche, Rohre, Schaumstoffe, Folien und orthopädisch implantierbare medizinische Geräte sind nur einige Beispiele für Teile aus den oben genannten Materialien, die durch Strahlenbehandlung verbessert werden können.

    Technische Polymere

    Neue mit Bestrahlung vernetzbare Formulierungen aus ultrahochmolekularem Polyethylen (UHMWPE) und Polyamid (PA), d. h. Nylon und Polybutylenterephthalat (PBT), sind nun für Anwendungen für Polymermodifizierungen mit hohen Temperaturen, starken Schlägen und starkem Verschleiß, wie Hüft- und Knieimplantate, Automobilkomponenten unter der Motorhaube und elektrische Steckverbinder, und für Anwendungen mit hoher Durchschlagsfestigkeit, wie Komponenten in Hochspannungsschaltern, erhältlich. Durch die Vernetzung von Promotoren werden die Grundstoffe aktiviert; diese Technik kann mit anderen technischen Polymeren verwendet werden.

    Massepolymeriserate

    Die Bestrahlung von Massepolymeriseratharzen und -pudern kann zur Modifizierung ihrer Molekulargewichte und folglich ihrer Eigenschaften verwendet werden. Die Bestrahlung von Cellulosederiveraten senkt beispielsweise das Molekulargewicht und wird zur Anpassung der Viskosität verwendet. Die Bestrahlung von ausgewählten Polyethylenen erhöht ihre Molekulargewichte und verbessert die Schmelzfestigkeit während der Umformung.

    Rohre und Rohrleitungen

    Die Strahlenvernetzung von Polyethylenrohren oder -harzen kann die Berstfestigkeit und die Betriebstemperatur erhöhen und die mechanischen Eigenschaften insgesamt verbessern.

    Wärmeschrumpfende Produkte

    Zwei komplette Industrien haben von der Polymermodifizierung durch E-Beam-Technologie profitiert: Wärmeschrumpfende Filme für Verpackungen und wärmeschrumpfende Stecker für elektrische Anschlüsse. Beide Technologien werden mithilfe des Memory-Effekts produziert, der mithilfe der E-Beam-Strahlenbehandlung übermittelt wird.

    Vorteile der Gamma- und E-Beam-Services von Sterigenics

    • Präzise Kontrolle der Dosisgleichmäßigkeit
    • Hohe Reproduzierbarkeit
    • Qualitätskontrolle

    Radiometrische Modalitäten für die Polymermodifizierung

    • Gammastrahlung aus Cobalt 60 (Co-60) bietet eine große Auswahl an Polymerverträglichkeiten mit einigen Einschränkungen aufgrund von oxidativen Wirkungen. Das Produkt kann zum Endnutzer geliefert werden, sobald die Behandlung in der Einrichtung zur Gammabestrahlung beendet ist.
    • Elektronenstrahlung (E-Beam) bietet eine große Auswahl an Polymerverträglichkeiten mit einigen Einschränkungen aufgrund von oxidativen Wirkungen

    Verwendung strahlungsbasierter Modalitäten zur Verbesserung der Polymereigenschaften

    • Mechanische Festigkeit
    • Berstfestigkeit
    • Verbesserter Bruch bei Dehnung
    • Memory-Effekt bei Schrumpfung
    • Molekulargewicht
    • Zerfall
    • Chemische Beständigkeit
    • Erhöhte Temperatur-/Flammbeständigkeit
    • Erhöhte Zug- und Schlagfestigkeit
    • Erhöhte Kriechfestigkeit
    • Alterung durch Strahlung
    • Beständigkeit gegenüber umgebungsbedingte Spannungsrissbildung (Environmental stress crack resistance, ESCR)
    • Nukleare Qualifikation

    Märkte für Polymere

    • Luft- und Raumfahrt
    • Automobilindustrie
    • Baugewerbe
    • Medizin
    • Nukleartechnik
    • Chemieanlagen - Schwere Ausrüstung
    Wie kann die Erfahrung von Sterigenics Ihnen helfen?
    • Angepasste Lösungen, um eine abgesicherte, sichere und effektive Verarbeitung zu gewährleisten
    • Ein weltweit integriertes Netzwerk von Einrichtungen in der Nähe Ihrer Fertigungs- oder Distributionszentren
    • Qualitativ hochwertige und konsistente Prozesse, die über die Sicherheitsstandards hinausgehen
    • Fachberater aus der Branche, die Sie bei der Lösungsentwicklung, Validierung und Prüfung unterstützen
    • Dienstleistungen zur beschleunigten Produktverarbeitung
    • Ein Partner für alle Ihre Anforderungen von Sterilisationsmodalitäten und Zugriff auf das führende Portfolio an branchenführenden Produkten von Sotera Health und Dienstleistungen der Tochtergesellschaften Nelson Labs und Nordion

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch an uns:
    Brasilien +55-11-95040-2270
    China +86-21-3880-9568
    Europa +31-6-221-51-224
    USA +1 (858) 243-0269

    Rufen Sie uns an, um mit Ihrem Projekt beginnen zu können