• Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
    • Markierung
  • Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns an: 
    +1 (800) 472-4508

    Branchen

    Als Hersteller können wir nachvollziehen, dass Sie Ihren Kunden und Endnutzern auf der ganzen Welt zuverlässig sterile Medizinprodukte liefern möchten. Medizinprodukte sind komplex, weswegen bei der Wahl der Sterilisationstechnologie das Design, Material, die Produktverpackung und Endverpackung des Produkts zu beachten sind. Für Ihre Sterilisationsziele benötigen Sie möglicherweise Ethylenoxid(EO oder ETO)-, Gamma-, Elektronenstrahl(E-Beam)-, Röntgenstrahlungs- oder Stickstoffdioxid(NO2)-Technologien.

    Mithilfe von Jahrzehnten an Erfahrung im Bereich der Sterilisation bietet Sterigenics eine Reihe von Modalitäten über unser weltweit integriertes Netzwerk von hochmodernen Einrichtungen.

    Wie kann die Erfahrung von Sterigenics Ihnen helfen?
    • Angepasste Lösungen, um eine abgesicherte, sichere und effektive Verarbeitung zu gewährleisten
    • A global integrated network of facilities located near your manufacturing or distribution hubs
    • Qualitativ hochwertige und konsistente Prozesse, die über die Sicherheitsstandards hinausgehen
    • Fachberater aus der Branche, die Sie bei der Lösungsentwicklung, Validierung und Prüfung unterstützen
    • Dienstleistungen zur beschleunigten Produktverarbeitung
    • Ein Partner für alle Ihre Anforderungen von Sterilisationsmodalitäten und Zugriff auf das führende Portfolio an branchenführenden Produkten von Sotera Health und Dienstleistungen der Tochtergesellschaften Nelson Labs und Nordion

    Modalitäten zur Sterilisation von Medizinprodukten

    • EO bietet eine große Auswahl an Materialverträglichkeiten, ausgenommen von feuchtigkeits- und temperaturempfindlichen Materialien. EO kann sich als effektive Sterilisationsmodalität für Hersteller herausstellen, deren Produkte für gewöhnlich strahlungsempfindlich sind.
    • Gammastrahlen besitzen eine große Auswahl an Polymerverträglichkeiten mit einigen Einschränkungen aufgrund von oxidativen Wirkungen. Das Produkt kann zum Endnutzer geliefert werden, sobald die Behandlung in der Gammabestrahlungseinrichtung beendet ist.
    • E-Beam bietet eine große Auswahl an Polymerverträglichkeiten mit einigen Einschränkungen aufgrund von oxidativen Wirkungen. E-Beam kann sich als effektive Sterilisationsmodalität für Hersteller herausstellen, deren Ziel eine Produktion von sterilen Produkten mit geringer Dichte oder Produkten in kleinen, einheitlichen Verpackungen ist.
    • Röntgenstrahlen bieten eine große Auswahl an Polymerverträglichkeiten mit einigen Einschränkungen aufgrund von oxidativen Wirkungen. Röntgenstrahlen können sich als effektive Sterilisationsmodalität bei Produkten mit hoher Dichte in großen Volumina und in ihren Endverpackungen herausstellen.
    • NO2-basierte Sterilisation kann bei extrem niedrigen Temperaturen unter minimalen Druckanforderungen, ohne zytotoxische Rückständen und bei kurzen Zykluszeiten durchgeführt werden.

    Wenn eine Sterilisation erforderlich ist, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden; daher ist es am besten, mit Sterilisationsexperten zusammenzuarbeiten, damit Sie Ihr spezifisches Produktziel erreichen können.

    Rufen Sie uns an, um mit Ihrem Projekt beginnen zu können

    Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie uns an unter +1 (800) 472-4508